Gauverband 1
Vorstandschaft
Gebiete
Wissenswertes
Termine
Vereine
Berichte
Gaugruppe
Volksmusik
Formulare
GEMA
Tänze
Brauchtum
Impressum

Fleißig Proben für schneidige Auftritte bei den Jenbachtalern

Gut gerüstet wollen sich die Buben und Mädchen der Kindergruppe vom GTEV „D´Jenbachtaler“ Bad Feilnbach auf die bevorstehenden Auftritte der kommenden Monate im Sinne bodenständiger Brauchtumspflege vorbereiten. Für ein sauberes Erscheinungsbild, verbunden mit reichlich und wohlverdientem Applaus, stehen viele Plattler- und Tanzproben, meistens am Mittwochabend, auf dem Programm.

Nach Feststellung der beiden Jugendleiterinnen Barbara Buchner und Burgi Kolb widmen sich die vorläufig 35 Schützlinge zwischen dem sechsten und elften Lebensjahr mit gebührendem Fleiß und Ehrgeiz der Trachtensach als wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens von Bad Feilnbach. Vor allem nach dem unvergesslichen Gaufest im vergangenen Jahr soll die niveauvolle Messlatte an schneidigem Plattlern und Tänzen zu Birkenstoana, Häusei, Gauplattler, Woaf, Mühlradl und anderen bodenständigen Tanzfiguren beibehalten werden.

Unterstützung erfahren die beiden Jugendwartinnen von  Vorplattlern und Vorbildern mit langer Erfahrung, etwa Hartl Meier, der den Buben gutes Beispiel abgebend richtige Haltung und korrekte Schläge beibringt und einigen anderen Helferinnen und Helfern. Für den passenden Takt sorgen muntere Ziacherer, etwa Maxi Buchberger oder Marinus Litzlfelder sowie technische Tonträger.

Hinter der hingebungsvollen Jugendarbeit stehen in Verbundenheit zum lebendigen Brauchtum ebenbürtig die Eltern, die ihre Sprösslinge sauber angezogen und vor allem pünktlich zu den Proben entsenden. 

Peter Strim

IMG_9103

IMG_9106

IMG_9117

IMG_9128

IMG_9139

IMG_9142

IMG_9145

IMG_9148