Gauverband 1
Vorstandschaft
Gebiete
Wissenswertes
Termine
Vereine
Berichte
Gaugruppe
Volksmusik
Formulare
GEMA
Tänze
Brauchtum
Impressum

Ansturm auf gut erhaltenes Trachtengwand

Der Auer Trachtenmarkt am vergangenen Wochenende bestätigte sich einmal mehr als absoluter Erfolgsschlager, über den sich die Schalkfrauen vom Trachtenverein GTEV „Immergrün“ Au bei Aibling trotz einer Veränderung des Veranstaltungsortes erneut freuen durften. Aus logistischen Gründen stand den engagierten Frauen um Schalkfrauenvertreterin Evi Scheidl das gewohnte Martinsheim heuer nicht zur Verfügung. Die Frauenpower des Traditionsvereins zur Pflege und Erhalt heimatverbundenen Brauchtums musste in die Auer Turnhalle ausweichen. Darin tummelten sich dicht an dicht mächtige Trauben an Kauflustigen, durch eine Vielzahl an gut sortierten Kleidungsständern. Magnetisches Ziel war es, gebrauchtes Trachtengwand, gut erhalten, zum erschwinglichen Preis zu ergattern. Beliebt und wichtig für die kommende Saison mit schneidigen Auftritten bei Plattlern und Tänzen waren Kurzlederne, Schuhe und Hemden sowie Dirndl für die Mädchen.

Auch neuwertige Artikel markanter Händler für Trachtenbekleidung, Trachtenschuhe und Trachtenschmuck wurden zu begehrten Anlaufstellen nach erfolgreichem Stopp durch das Menschengeschiebe.

Schließlich will und soll Kind, Dirndl und Bursch, Frau und Herr bei bevorstehenden Veranstaltungen im Sinne von Brauchtum und Tradition sowie Spaß an der Freude schneidig und gut aussehen.

Zufrieden waren nicht nur die Frauen an den Kassen, welche die Ware in umweltfreundliche Tüten verpackten und diebstahlsicher versiegelten, sondern auch die Kuchenverkäuferinnen, die im Glanz der Spätwintersonnen und leicht frostigen Temperaturen kunstvolle und leckere Kreationen heimischer Backstuben an den Gast brachte.

Peter Strim

IMG_9006

IMG_9009

IMG_9012

IMG_9016

IMG_9019

IMG_9020

IMG_9021

IMG_9022

IMG_9025

IMG_9029

IMG_9033