Gauverband 1
Vorstandschaft
Gebiete
Wissenswertes
Termine
Vereine
Berichte
Gaugruppe
Volksmusik
Formulare
GEMA
Tänze
Brauchtum
Impressum

Fünf-Vereine-Preisplatteln und -drahn in Schnaitsee mit hoher Beteiligung

Spannung herrschte vom Anfang bis zum Schluss beim Fünf-Vereine-Preisplatteln und -drahn, dass der Trachtenverein Waldhausen im Saal des „Schnaitseer Wirths“ in Schnaitsee ausrichtet. Insgesamt 130 Dirndl und Buam aus den Trachtenvereinen Peterskirchen, Schnaitsee, Traunwalchen, Trostberg und Waldhausen hatten sich angemeldet.

Paul Reitmaier, Vorsitzender des Ausrichters Waldhausen, führte durch die Wettbewerbe der zwölf Kinder-, Jugend- und Aktivenklassen. Preisrichter waren Thomas und Christian Berger aus Allmannsau-Lengmoos, Hans Kneissl und Thomas Maier aus Oberneukirchen sowie Robert Zehetmaier aus Stephanskirchen und Sepp Furtner aus Griesstätt. Sie leisteten beste Arbeit und trafen klare Entscheidungen, sodass deren Bewertungen nur zweimal zum sogenannten Rittern führte. Für die Auswertung war Katharina Strahlhuber aus Griesstätt mit den Helfern aus den Vereinen zuständig. Die musikalische Begleitung übernahm Simon Doser und Lucia Reichert aus Burghausen, die in verlässlicher Weise zum Drahn und Platteln aufspielten. 2. Vorsitzende Hilde Bock war mit ihrem Team für die gewohnt gute Bewirtung verantwortlich.

Groß war die Aufregung besonders bei den jüngsten Teilnehmern. Galt es doch auf der Bühne unter den aufmerksamen Blicken der Preisrichter und des Publikums eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Mit viel Applaus honorierten die vielen Besucher den Mut und die Leistungen des Trachten-Nachwuchses.

Vor der Siegerehrung der Kinder und Jugend stellte Reitmaier die Jugendleiter und Vorplattler der beteiligten Vereine vor, und dankte für ihre Arbeit mit den jungen Trachtlern. Von dieser Veranstaltung bleibt vor allem das gute Miteinander im Gedächtnis. Die gemeinsamen Gespräche, die gemeinsame Freude und die gemeinsame Begeisterung waren unübersehbar.

Jugendleiterin Simone Lerner und Tobias Lerner nahmen nach den Wettbewerben die Siegerehrungen vor. Hier dominierten die Teilnehmer aus Peterskirchen (neun Siege) und Traunwalchen (fünf).

Folgende Ergebnisse kamen zustande: Buam I bis 2007: Sieger Korbinian Arnold (Traunwalchen) vor Anton Hausner (Trostberg) und Sebastian Kaiser (Traunwalchen). Dirndl I bis 2007: Siegerin Magdalena Hundsberger (Traunwalchen) vor Maria Heiß (Schnaitsee) und Amelie Hummer (Traunwalchen). Buam II 2005/06: Sieger Jonas Konhäuser (Peterskirchen) vor Tim Bosch und Mathias Lahr (beide Traunwalchen). Dirndl  II 2005/06: Siegerin Lena Wastlhuber (Peterskirchen) vor Lisa Emmerer und Katharina Heiß (beide Schnaitsee). Buam  III 2003/04: Sieger Xaver Wartha (Traunwalchen) vor Barthl Tögel (Peterskirchen) und Willi Aicher (Trostberg). Dirndl  III 2003/04: Siegerin Julia Kainzmaier (Peterskirchen) vor Lisa Graßl und Elisabeth Heiß (beide Schnaitsee). Buam IV 2001/02: Sieger Elias Unterforsthuber (Peterskirchen) vor Andreas Scheck (Traunwalchen) und Daniel Bauer (Peterskirchen). Dirndl IV 2001/02: Siegerin Sonja Bauer vor Kerstin Kainzmaier und Anna-Maria Wimmer (alle Peterskirchen). Jugendgruppe: Sieger Peterskirchen.

Aktive Dirndl: Johanna Göbl (Peterskirchen) vor Hildegard Fischer (Traunwalchen) und Katharina Zieglgänsberger (Peterskirchen). Aktive Buam I 1994 bis 2000: Markus Baumgartner vor Markus Lieb und Christoph Scheck (alle Traunwalchen). Aktive Buam II 1987 bis 1993: Thomas Hilger vor Markus Bauer (beide Peterskirchen) und Max Helminger (Traunwalchen). Altersklasse 1986 und älter: Florian Walter (Traunwalchen) vor Andreas Reichgruber und Stefan Buchner (beide Peterskirchen). Aktive Gruppen: Sieger Peterskirchen vor den beiden gleichauf liegenden Gruppen aus Traunwalchen.

Paul Reitmaier

image2
image3