Gauverband 1
Vorstandschaft
Gebiete
Wissenswertes
Termine
Vereine
Berichte
Gaugruppe
Volksmusik
Formulare
GEMA
Tänze
Brauchtum
Impressum

Boarisch konnst ned lerna-des muasst im Herzn trogn

Liebe zur Heimat, Brauchtum und Trachtensach bewiesen Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen eines Vereinshoagarts zu welchen der Trachtenverein GTEV „D´Sulzbergler“ Litzldorf eingeladen hatte. Die treue Verbundenheit zum Traditionsverein hochhaltend und die wertvolle Jugendarbeit schätzend, zollten zahlreiche Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus durch ihren Besuch. Begeistert von Kulisse und Zuspruch und erst recht von den Darbietungen der jungen Musiker und Plattlergruppen waren zudem die beiden Vorstände Huberts Seiderer und Thomas Kreithmayr, die zusammen mit einer engagierten Vorstandschaft ein buntes und kurzweiliges Programm aus Musik, Ehrungen und Tanz- und Plattlerdarbietungen zusammengestellt hatten.

Völlig treffend galt der Spruch von Wast Wagner als Ansager, „Boarisch konnst ned lerna – des muasst wie Musik im Herzn trogn“ für den ersten zum Lauschen gedachten Teil des Abends. Eröffnet wurde dieser von der Jugendkapelle Litzldorf unter der Leitung von Marlene Wagner mit einem flotten „Musikantengruß“ und einem schneidigen Auftanz der Kindergruppe.

Als weiterer Balsam für Herz und Seele bestätigten sich die musikalischen Beiträge für die Lydia Moosegger und Marlene Wagner als Musikwarte verantwortlich zeichneten. Ihre Talente nicht unter den Scheffel stellen, sondern bei öffentlichen Auftritten auch künftig überzeugen und Applaus ernten war für die jungen Musiker, einige feierten sogar Premiere, Ansporn mit voller Konzentration und mit flotten, herzerfrischenden aber auch anspruchsvollen Weisen das Beste zu geben. Dies gelang Georg Weinzierl an der Ziach und gleich darauf dem Gitarrentrio, mit Regina und Magdalena Seebacher zusammen mit Balbina Kellerer. Ebenso mit dem Saiteninstrument eng verbandelt überzeugten Regina und Balbina Kellerer zusammen mit Laura Irmark als Kirchdorfer Gitarrentrio. Als zukunftsträchtiges Talent und Bereicherung an der Steierischen Ziach erwies sich Vreni Buchner, die mit zwei Stücken.

Ebenso zum ersten Mal dabei und erst seit kurzem Zusammen spielen Eva Obermaier und Veronika Tutschka als Gitarrenduo. Stark in der Leistung beschwingt aber auch anspruchsvoll spielte sich das Klarinetten-Quartett mit Johanna Seiderer, Lena Gruber, Simone Reiter und Magdalena Schindlbeck, alle vier Damen sind in der Jugendkapelle vertreten, sich in die Herzen des Publikums. Ebenso aus der Jugendkapelle entstammte das Flügelhorn-Duo Maxi Birkinger und Andi Weinberger mit schneidigen Solostücken. Letzter ließ zusammen mit Regina Vogt am Tenorhorn unterstützt von der Jugendkapelle ein weiteres Solo erklingen.

Überzeugt und gleichzeitig erfreut über die Leistungen des musikalischen Trachtennachwuchses waren jene Mitglieder die über viele Jahre dem Litzldorfer Trachtenverein angehören und im zweiten Teil des Abends geehrt wurden. (gesonderter Bericht folgt.)

Für den dritten Teil hatten Jugendwartin Barbara Mayr, Vordreherin Anna Bergener und Vorplattler Korbinian Wallner schneidige Plattler und Tänze mit ihren Gruppen einstudiert. Fröhlich überzeugte die Kindergruppe mit einem abwechslungsreichen „Dätscher“. Flott und bewegungsreich präsentierte die „Jugend“ nach fleißigen Übungseinheiten im Vorfeld ihren Laubentanz und die „Olympiapolka“. Langjährige Erfahrung sowie Ergebnisse fleißiger Proben stellten die „Aktiven“ beim „Mühlradl“ und „Holzkirchner“ unter Beweis. Alle Hände voll zu tun hatte Marinus Litzlfelder, der die Brauchtumsdarbietungen einschließlich Ambosspolka am Schluss mit seiner Ziach musikalisch unterstützte. 

Peter Strim

IMG_1855

Sanfte und stimmungsvolle Klänge kamen vom Gitarren-Trio Regina und Magdalena Seebacher, Balbina Kellerer sowie Georg Weinzierl an der Ziach

IMG_1875

"Wahre Freundschaft" bewiesen Andi Weinberger und Maxi Birkinger als Flügelhorn-Duo

IMG_1878

Passend und perfekt das Zusammenspiel des Klarinetten-Quartetts Johanna Seiderer, Lena Gruber, Simone Reiter und Magdalena Schindlbeck

IMG_1879

Junge Debütantinnen feierten Premiere: Vreni Buchner an der Steierischen (begleitet von Monika Obermaier an der Gitarre), und das neue Gitarrenduo Eva Obermaier und Veronika Tutschka

IMG_1950

Applaus zurecht für die Kindergruppe nach einem herrlichen "Dätscher"

IMG_1984

Flott und perfekt die Jugendgruppe mit der "Olympia-Polka"